Wie das Vereinigte Königreich entstand

Bild: http://www.nationalflaggen.de

Bevor William the Conquerer 1066 das Land der Angeln, auch England genannt, eroberte, bestand die Insel aus vielen rivalisierenden Fürstentümern und Königreichen. Mit eiserner Faust und akribischer Verwaltung vereinigte er das Land und ließ sich zum König krönen. Die englische Flagge mit dem roten St. George Kreuz auf weißem Untergrund stammt noch aus der Zeit der Kreuzzüge. Im 13. Jahrhundert wurde St. George der Schutzpatron Englands.

Bild: http://www.nationalflaggen.de

Die Angeln waren genau wie die Römer vor ihnen Invasoren. Das alte Volk der Briten war nach Westen gezogen. Sie ließen sich in Brytonlond unter der Flagge des roten Drachen nieder. Die Engländer nannten das fremde Volk Welsh (nicht-germanisch) und das Land, das sie bevölkerten hieß Wales. Zwischen England und Wales herrschte selten Frieden. Der Grenzstreitigkeiten müde geworden, eroberte Edward I das Land und machte Wales 1284 zu einem Teil des englischen Königreichs. Sein Sohn und Thronfolger wurde zum Prince of Wales ernannt, eine Tradition, die bis heute fortbesteht. Die walisische Flagge ging nicht in den Union Jack ein, aber der rote Drachen befindet sich im königlichen Wappen.

Bild: http://www.nationalflaggen.de

Auch in Irland ließen sich schon früh normannische Siedler nieder, Grund für ständige Auseinandersetzungen mit den keltischen Bewohnern. Seit Ende des 15. Jahrhunderts mussten Gesetztesvorlagen des irischen Parlaments vom englischen König genehmigt werden. Henry VIII. ging sogar einen Schritt weiter. 1541 erklärte er Irland zu einem Königreich und sich selbst zum König von Irland. Das historische Irland wird durch eine weiße Flagge mit dem roten St. Patricks Kreuz symbolisiert. St. Patrick ist der Schutzpatron der katholischen Iren. Der Bruch Henrys VIII. mit der katholischen Kirche und die Enteignung der Katholiken legte den Grundstein für die bis heute andauernden Auseinandersetzungen in Nordirland. Nach einem Unabhängigkeitskrieg wurde das Land 1921 in den Irischen Freistaat und das weiterhin zu Großbritannien gehörende Nordirland geteilt. Der Irische Freistaat erklärte sich 1948 zur Republik und verließ das Herrschaftsgebiet des englischen Königs und das Commonwealth. Nordirland blieb weiterhin im Vereinigten Königreich unter britischer Regierung.

Bild: http://www.nationalflaggen.de

Schon die Römer konnten die Caledonier, wie die Schotten damals genannt wurden, nicht besiegen. Um das Römische Imperium vor Überfällen zu schützen, bauten sie die Hadrians Wall. Auch nach dem Abzug der Römer gab es immer wieder Grenzkriege zwischen England und Schottland. Aber keine Seite konnte die andere bezwingen. Das änderte sich, nachdem Queen Elizabeth I. 1603 kinderlos starb. Aufgrund seiner Abstammung von Henry VII. wurde die englische Krone dem schottischen König James angeboten. Mit der von ihm gegründeten Stuart-Dynastie waren beide Länder unter dem gleichen König vereinigt. Die schottische Flagge trägt ein weißes St. Andrew’s Kreuz auf blauem Untergrund. Angeblich kamen die Überreste des Heiligen durch einen Schiffbruch nach Schottland.

Bild: http://www.nationalflaggen.de

Die katholischen Stuarts waren nicht sehr beliebt in England. Nur 85 Jahre später setzte der englische Adel einen anderen James, Enkel des Stuart-Begründers, ab. Die englische Krone wurde dem protestantischen William III. of Orange und seiner Frau Mary Stuart, Tochter des abgesetzten Königs, angeboten. Obwohl die Krone praktisch in Stuart-Händen blieb, bahnte sich ein Bruch zwischen England und Schottland an. Um eine Teilung zu vermeiden, wurden 1707 mit dem Act of Union das schottische und das englische Parlament vereinigt. Nach dieser formellen Vereinigung wurde das Land fortan “United Kingdom of Great Britain” genannt, heute “United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland”. Die Flagge, der Union Jack, besteht aus den übereinander gelegten Flaggen Schottlands, Irlands und Englands. Wenn die Unabhängigkeitsbestrebungen Schottlands erfolgreich sind, könnte sich das ab 2014 ändern.

Advertisements

9 thoughts on “Wie das Vereinigte Königreich entstand

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s