2. Mai 1536: Anne Boleyn verhaftet

Anne Boleyn war die zweite Frau Henrys VIII. Um sie zu heiraten, überwarf sich der Tudor-König mit dem Papst und gründete die anglikanische Kirche. Leider gebar Anne dem König genau wie seine erste Frau nur eine Tochter (die spätere Elizabeth I.). Nach einigen Fehlgeburten und Totgeburten verlor Henry VIII. die Geduld. Am 2. Mai 1536 wurde Anne Boleyn verhaftet und des Eheverrats, Inzests und Verrats angeklagt. Nur 17 Tage später wurde sie im Tower hingerichtet und der König war frei, seine nächste Frau zu heiraten – Jane Seymour.

Anne Boleyn was the second wife of Henry VIII. To marry her, the Tudor king broke with the pope and established the Anglican Church. Unfortunately, Anne, like her predecessor, gave only birth to a girl (later Elizabeth I.). After a few miscarriages and stillbirths Henry VIII. became impatient. On 2nd May 1536 Anne Boleyn was arrested and charged with adultery, incest and treason. Only 17 days later she was executed in the Tower of London. Henry VIII. was free again to marry his third wife – Jane Seymour.

Hever Castle

Anne Boleyn wuchs in Hever Castle auf. Die Familie Boleyn fiel nach dem Fall Annes in Ungnade. Das Familienschlösschen der Boleyns ging 1540 an Anne of Cleves, die vierte Frau Henrys VIII. Die Ehe mit Anne of Cleves hielt nur sechs Monate und Hever Castle war Teil der Abfindung.

Anne Boleyn grew up in Hever Castle. The Boleyns fell out of favour after Anne’s fall. In 1540 the family castle was given to Anne of Cleves, Henry’s fourth wife. The marriage between them lasted only for six months and Hever Castle was part of the divorce settlement.

Reisetipp:

Hever Castle liegt in Kent, etwa 30 Meilen südlich von London. Am einfachsten ist es mit dem Auto erreichbar: Autobahn M25, Abfahrt 5 oder 6 und einfach den Schildern folgen.

Mit dem Zug von London Victoria oder London Bridge: Hever Station ist etwa eine Meile zu Fuß entfernt. Wer ein Taxi bevorzugt, sollte in Edenbridge Town aussteigen.

Travel advice:

Hever Castle is situated in Kent, about 30 miles south of London. The easiest way to get there is by car: use exit 5 or 6 from the M25 and follow the signs.

By rail from London Victoria or London Bridge: Hever Station is about 1 mile on foot away. If you prefer a taxi, get off in Edenbridge Town.

Advertisements

9 thoughts on “2. Mai 1536: Anne Boleyn verhaftet

    1. entdeckeengland says:

      Danke, liebe Susanne. Ich finde Anne Boleyn auch faszinierend. Ihre Beziehung zu Henry VIII. hat die englische Gesellschaft nachhaltig veraendert: neue Religion, neue (franzoesische) Mode und vor allem ihr tragisches Ende, das den Grundstein fuer Henrys weitere Ehen legte. Und am Ende wurde ihre Tochter Koenigin eines “goldenen” Zeitalters. Wer kann der Faszination schon widerstehen? Sonnige Gruesse aus London, Peggy

  1. Dina says:

    Anne Boleyn fasziniert mich auch sehr. Letze Woche besuchten wir wunderschöne Blickling Hall in Norfolk, here wurde A.B. geboren. Liebe Grüße zu dir aus dem sonnigen Cley. Ich packen jetzt die Koffer, morgen geht’s nach Oslo,
    Dina

    1. entdeckeengland says:

      Danke, liebe Dina. Fuer mich ist Anne Boleyn auch so viele Jahrhunderte nach ihrer Hinrichtung eine der schillerndsten Figuren englischer Geschichte. Viel Spass in Oslo, ich hoffe, Du hast dort auch so schoene Sonne. Lieben Gruss, Peggy

  2. kbvollmarblog says:

    Liebe Peggy,
    die Heirat von Henry VIII und Anne Boleyn war von größter politischer Bedeutung für England. Erst einmal war es ein Segen, dass der dicke Henry sich damit von Rom lossagte, obwohl er zuvor vom Papst als Bewahrer des Glaubens bezeichnet worden war. Durch diesen Schachzug konnten in der folgenden Dissolution die Staatskassen gefüllt werden (Stärkung der Tudor-Herrschaft) und, was noch viel wichtiger war, die spanische Inquisition von England ferngehalten werden.
    Das Parlament war mit der Scheidung von Anne Boleyn gar nicht einverstanden, was machtpolitische Gründe hatte. Den Ausschlag gab, dass Anne Boleyn an einer Hand 6 Finger hatte, was man ihr als Zauberei auslegte und deswegen der Anklage “adultery” zustimmte.
    Anne Boleyn soll übrigens in Blickling und dem Tower herumspuken.
    Ganz liebe Grüße aus sunny Norfolk
    Klausbernd

    1. entdeckeengland says:

      Lieber Klausbernd, vielen Dank fuer den ausfuerhlichen Kommentar. Ich sehe schon, Ihr in Norfolk seid auch alle fasziniert von der Geschichte um Anne Boleyn. Ich stimme Dir zu, die Beziehung von Henry und Anne hat grosse Veraenderungen in England eingeleitet. Einen schoenen Tag wuenscht Dir Peggy.

      1. kbvollmarblog says:

        Dir auch!
        Hier scheint die Sonne 🙂
        Ja, Anne Boleyn wird in Norfolk touristisch genutzt, speziell in Blickling. Aber es ist noch erträglich.
        Liebe Grüße
        Klausbernd

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s