Andere Länder und Kulturen kennenzulernen macht Spaß und bildet. Oder, wie es der amerikanische Schriftsteller Mark Twain in „Innocents Abroad“ ausdrückte,

“Travel is fatal to prejudice, bigotry, and narrow-mindedness”

Ich lebe seit vielen Jahren in London, der wahrscheinlich multikulturellsten Stadt der Welt. Unsere Nachbarn sind Engländer, unsere Ärztin Inderin, unser Busfahrer Nigerianer und unser Handwerker Pole. Bei all unseren unterschiedlichen Kulturen teilen wir (von einem gelegentlichen Glas Bier mal abgesehen) zumindest eine gemeinsame Sprache und den Willen, friedlich zusammenzuleben.

Weil viele Menschen fürchten, was sie nicht kennen, hoffe ich, mit meinem Blog einen kleinen Beitrag zum gegenseitigen Verständnis und zu mehr Toleranz beizutragen.

Warum England entdecken und nicht gleich die ganze Welt?

Erstens lebe ich England und kann deshalb tiefgründiger über lokale Themen schreiben.

Zweitens hat das British Empire große Teile der Welt geprägt und ist deshalb mitverantwortlich für viele Konflikte, die die Welt bis heute erschüttern. Über Englands Geschichte zu lernen hilft also, die Welt ein bisschen besser zu verstehen.

Und drittens ist Englisch die Sprache, auf der wir uns weltweit verständigen können.

Als ich auf die Idee kam, einen Blog über meine Wahlheimat zu schreiben, erschien mir London als Thema zu klein und Großbritannien als Wort zu formell. Ich werde keine Haarspaltereien über die regionalen oder inhaltlichen Grenzen Englands betreiben, denn der Blog soll vor allem Spaß machen!

Peggy Richter

Was es sonst noch über mich zu sagen gibt:

Ich habe viele Jahre in der „Square Mile“ gearbeitet, wie die Londoner City hier auch genannt wird. Heute verdiene ich meinen Lebensunterhalt als freie Journalistin und Texterin. Wenn ich nicht an meinem Schreibtisch sitze, trefft Ihr mich vielleicht in einem der großartigen Museen Londons oder mit Rucksack und Wanderschuhen in Englands Countryside.

© Sofern nicht anders angegeben sind die Fotos und Inhalte mein Eigentum. Sie dürfen nur mit Quellenangabe und Link zu dieser Website verwendet werden.

Fotos und Texte Dritter sind klar gekennzeichnet. Das Recht zur Weiterverwendung kann nur von der Ursprungsquelle gewährt werden.

Advertisements

31 thoughts on “Über mich

  1. ginnietom says:

    da link Ich mich mal rein…hab den Post bei Klausbernd gelesen…Wir sind Weymouth Fans und haben früher viel Kontakt nach UK gehabt, bis unsere persönlichen Freunde ablebten oder Familienreste auswanderten nach Downunder…

    schönen Gruß von der Eider, am NordOstseekanal…
    Werner

  2. stefanini says:

    Zwar brauchst du mir England nicht mehr schmackhaft zu machen, aber mehr darüber lesen will ich gerne! 🙂 Seit meinem Auslandssemester 2005 bin ich nämlich verliebt.

  3. seitengeraschel says:

    Ooh, das ist eine Seite für mich. Ich hab schon so oft daran gedacht, auszuwandern.. ich liebe England (und seit kurzem auch Wales!). Hab dich direkt mal abonniert. Hier gibt’s ja schon mal viel Interessantes zu sehen! 🙂
    Liebe Grüße
    Mareike

  4. pixelmaedchen says:

    Peggy, vielen lieben Dank für deinen Kommentar! Hier regnet es derzeit auch meistens, England ist überall 😉 London war ganz lange meine Traum-Auswander-Stadt, bin gespannt, mehr von dir und von dort zu lesen. Viele Grüße!

  5. tanjaernst says:

    Liebe Peggy, ganz herzlichen Dank für Deine netten Wertungen in den letzten Wochen. Heute komme ich endlich mal dazu, bei Dir wieder vorbeizuschauen… Einen ganz tollen blog hast Du Dir eingerichtet! Ach, England, ach London, seufz – ich hoffe, ich schaffe es nächstes Jahr mal wieder über den Kanal und in die National Portrait… oder die Tate Modern… oder noch besser… beides! :-)) liebe Grüße Tanja

    1. entdeckeengland says:

      Liebe Tanja, danke fuer das Kompliment. Ich finde es auch immer wieder interessant, wie Du als Kuenstlerin die Welt siehst. Momentan gibt es in London einige Kunstausstellungen, die ich gerne besuchen wuerde. Mal sehen, wie viel Zeit ich habe. Dann werde ich darueber berichten. Liebe Gruesse, Peggy

  6. ilse says:

    Hallo Peggy, ich freu mich, deinen Blog entdeckt zu haben! England ist meine Seelenheimat, mein home from home from home. Von 1975 bis 2001 lebte ich in London, und jetzt mit meinem Engländer bei München. Gerne werde ich bei dir mitlesen. Liebe Grüße aus der bayrischen Provinz, Ilse

    1. entdeckeengland says:

      Danke, liebe Ilse. Gerade fand ich Dich in meinem Spam-Folder und freue mich, Dich hier begrüßen zu dürfen. Du hast ja auch einen köstlichen Blog. Dort finde ich bestimmt ein paar gute Ideen. 🙂 Liebe Grüße, Peggy

      1. Bernd P. says:

        Hallo Peggy, deine Seite gefällt mir, werde nun öfters hier stöbern, bin auch ein Englandfan. Die Leidenschaft erfasste mich schon in sehr jungen Jahren und wird immer grösser. Habe schon sehr viele Teile GB erkundet und doch gibt es noch soviel zu sehen. liebe Grüße, Bernd

  7. anja zimtschnegge says:

    War zwar noch nicht wirklich in england ( nur london, jersey, guernsey ) aber was ich bis jetzt gesehen habe, gefällt mir so gut ! deswegen folge ich dir mal ein weilchen. viele grüsse aus nürnberg von anja

  8. Freya says:

    Hi,
    Erst einmal vielen Dank für diesen Blog, ich bin über ihn gestolpert und sehr froh ihn gefunden zu haben.
    Vor einigen Monaten habe ich meinen ersten eigenen Reiseblog über Großbritannien gestartet und habe sehr gehofft ähnliche Blogs zu finden. Deiner ist wirklich eine große Inspiration. Vielleicht können wir ja mal schreiben:)

    Liebe Grüße nach London
    Freya

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s