Calgacus und die Wilden im Norden

“We, the last men on earth, the last of the free, have been shielded before today by the very remoteness and the seclusion for which we are famed …” Von welchem Volk ist hier wohl die Rede? Na klar, von den Schotten. Am 18. September ist es soweit. Schottland stimmt über die Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich ab. Auch nach 307 Jahren Einheit ist der Wunsch … Continue reading Calgacus und die Wilden im Norden

Peter Rabbit in the Garden of Hill Top Farm

Die drei Leben der Beatrix Potter

Am 4. September 1893 saß Beatrix Potter auf dem sonnenbeschienen Rasen vor Eastwood House im schottischen Dunkeld und schrieb einen Brief an ihren kleinen Freund Noel: On 4th September 1893 Beatrix Potter sat on the sunny lawn in front of Eastwood House in Dunkeld, Scotland and wrote a letter to her little friend Noel: „ I don’t know what to write to you, so I … Continue reading Die drei Leben der Beatrix Potter

Circles

Originally posted on kbvollmarblog:
Vom Steinkreis bis zum Kreisverkehr “I can fancy sitting all a summer’s day watching its shadows shorten and lengthen again, and drawing a delicious contrast between the world’s duration and the feeble span of individual experience. There is something in Stonehenge almost reassuring; and if you are disposed to feel that life is rather a superficial matter, and that we soon… Continue reading Circles

Die englische Reformation und ihre Ruinen: Furness Abbey

Als Martin Luther 1517 seine 95 Thesen veröffentlichte und damit die Reformation auslöste, war England noch zutiefst katholisch. Henry VIII. hatte acht Jahre zuvor den Thron bestiegen, ein junger, charismatischer König, gebilldet und beim Volk beliebt. Nach dem Willen seines Vaters hatte er die Witwe seines älteren Bruders, die spanische Prinzessin Catherine of Aragon, geheiratet, um das Bündnis mit der damaligen Weltmacht Spanien zu erhalten. … Continue reading Die englische Reformation und ihre Ruinen: Furness Abbey