Folkton Drums im British Museum

Das Geheimnis der Folkton Drums

Vor vielen tausend Jahren wohnte ein Farmer im rauen Norden Britanniens. Damals lebten die Menschen noch ganz anders als wir heutzutage. Es gab keine Läden, in denen sie einkaufen konnten – und Geld gab es auch noch nicht. Jeder musste sich selbst versorgen. Um seine Familie zu ernähren, baute der Farmer Weizen an, aus dem seine Frau Brot backte. Aber in einem Sommer blieb plötzlich der … Continue reading Das Geheimnis der Folkton Drums

Die Vereitelung des Gunpowder Plots wird seit 400 Jahren mit Freudenfeuern gefeiert.

Guy Fawkes und der Gunpowder Plot

Bald ist es wieder soweit: Am 5. November werden überall in England Feuer angezündet. Kinder basteln in der Schule Puppen aus Pappe und Lumpen, die symbolisch auf dem Scheiterhaufen verbrannt werden. Woher kommt dieser archaisch anmutende Brauch, der sich hinter dem Namen Guy Fawkes Night oder Bonfire Night verbirgt? Alles begann im April 1604… Guy Fawkes, der sich selbst Guido nannte, kämpfte bereits seit mehreren … Continue reading Guy Fawkes und der Gunpowder Plot

Jorvik: Ein Besuch bei den Wikingern

25. Oktober 975: Die Stadt strahlt im goldenen Herbstlicht. Das milde Wetter hat die Menschen aus Ihren Häusern gelockt. Vielleicht ist es der letzte schöne Tag des Jahres, bevor der Winter Northumbria in eisige Schauer hüllt. Am Ufer des Ouse sitzen Kinder im Sand. Versunken beugen sie sich über ein Spielbrett. Der Hornarbeiter, ein bärtiger Hühne, steht vor seinem neu errichteten Haus und schnitzt einen … Continue reading Jorvik: Ein Besuch bei den Wikingern

Heptonstall: Vom Leben und Tod der Sylvia Plath

A Life Touch it: it won’t shrink like an eyeball, This egg-shaped bailiwick, clear as a tear. Here’s yesterday, last year — Palm-spear and lily distinct as flora in the vast Windless threadwork of a tapestry. Flick the glass with your fingernail: It will ping like a Chinese chime in the slightest air stir Though nobody in there looks up or bothers to answer. The … Continue reading Heptonstall: Vom Leben und Tod der Sylvia Plath

Deutsche Adventsstimmung auf dem Weihnachtsmarkt in Leeds

Text und Fotos von Kai Michaelsen Der Christkindelmarkt in Leeds gehört zu einem der berühmtesten deutschten Weihnachtsmärkte in England und findet nunmehr bereits seit mehr als 10 Jahren statt. Mehr als 40 Holzbuden im traditionellen Alpenstil säumen dann den Millennium Square, wunderschön geschmückt mit Mistelzweigen Weihnachtskugeln und Co. Verkauft werden typisch deutsche Spezialitäten wie Lebkuchen, Stollen, Glühwein, Bratwurst und Brezeln. Aber auch Spielzeug, weihnachtliche Dekoration, … Continue reading Deutsche Adventsstimmung auf dem Weihnachtsmarkt in Leeds