Children at the London Science Museum

Kleiner Entdecker im Science Museum

Ich muss gestehen, Physik und Chemie gehörten in der Schule nicht zu meinen Lieblingsfächern. Der Unterricht war einfach zu trocken und abstrakt. Deshalb wäre ich vermutlich ohne den Kleinen Entdecker nie ins Science Museum gegangen. Gut, dass ich ihn habe, denn sonst wäre mir wahrlich etwas entgangen. Vor kurzem waren wir in der Sonderausstellung „Robots“, die dort bis zum 3. September 2017 läuft. Kleiner Entdecker interessiert … Continue reading Kleiner Entdecker im Science Museum

Film introduction for Archaeology Museum Dubai

Saruq Al-Hadid: Frühe Zivilisationsspuren in der Wüste

Rub al-Khali, die große Sandwüste, die den Süden der arabischen Halbinsel bedeckt, bedeutet übersetzt „Leeres Viertel“. Temperaturen von bis zu 60 Grad Celsius und fehlende Frischwasserreserven machen die Wüste nur für einige wenige Pflanzen und Tiere bewohnbar. Ganz so leer wie der Name suggeriert ist die Rub Al-Khali jedoch nicht. Im Jahr 2002 fanden Archäologen unter den Sanddünen jenseits der glitzernden Wolkenkratzer von Dubai über … Continue reading Saruq Al-Hadid: Frühe Zivilisationsspuren in der Wüste

Exploring the inside of Battle Abbey

Battle: Ein Besuch auf dem Schlachtfeld von 1066

Der Ort wirkt unscheinbar für seine historische Bedeutung. Häuser mit niedlichen Fensterfronten und vielen Schornsteinen, Tea Rooms, einige bekannte Modeketten und Läden, die zum Gucken und Stöbern einladen. Dabei klingt der Name der englischen Kleinstadt alles andere als beschaulich: Battle. Benannt ist sie nach der wohl wichtigsten Schlacht der englischen Geschichte – dem Battle of Hastings, der am 14. Oktober 1066, also heute vor 950 … Continue reading Battle: Ein Besuch auf dem Schlachtfeld von 1066

Britische Frühgeschichte und Stonehenge im British Museum Sticky post

Britannien erwacht – eine Reise in die Steinzeit

Auch wenn es momentan Viele nicht wahrhaben wollen – Britannien war lange Zeit ein fester Bestandteil Europas und verdankt seine Besiedlung der Einwanderung aus den unterschiedlichsten Gegenden des Kontinents. Zum Ende der letzten Eiszeit, um 10.000 BC, formten große Teile des Ärmelkanals und der Nordsee eine feste Landmasse, die sich etwa vom heutigen Sussex bis Frankreich im Süden und von Yorkshire bis Dänemark im Norden … Continue reading Britannien erwacht – eine Reise in die Steinzeit

Folkton Drums im British Museum

Das Geheimnis der Folkton Drums

Vor vielen tausend Jahren wohnte ein Farmer im rauen Norden Britanniens. Damals lebten die Menschen noch ganz anders als wir heutzutage. Es gab keine Läden, in denen sie einkaufen konnten – und Geld gab es auch noch nicht. Jeder musste sich selbst versorgen. Um seine Familie zu ernähren, baute der Farmer Weizen an, aus dem seine Frau Brot backte. Aber in einem Sommer blieb plötzlich der … Continue reading Das Geheimnis der Folkton Drums

Mit dem Zug durch England

From A Railway Carriage Faster than fairies, faster than witches, Bridges and houses, hedges and ditches; And charging along like troops in a battle All through the meadows the horses and cattle: All of the sights of the hill and the plain Fly as thick as driving rain; And ever again, in the wink of an eye, Painted stations whistle by. Here is a child … Continue reading Mit dem Zug durch England

Jorvik: Ein Besuch bei den Wikingern

25. Oktober 975: Die Stadt strahlt im goldenen Herbstlicht. Das milde Wetter hat die Menschen aus Ihren Häusern gelockt. Vielleicht ist es der letzte schöne Tag des Jahres, bevor der Winter Northumbria in eisige Schauer hüllt. Am Ufer des Ouse sitzen Kinder im Sand. Versunken beugen sie sich über ein Spielbrett. Der Hornarbeiter, ein bärtiger Hühne, steht vor seinem neu errichteten Haus und schnitzt einen … Continue reading Jorvik: Ein Besuch bei den Wikingern

Sticky post

Down House: Wo Darwin lebte und forschte

“The Orang Outang is too wonderful … he is frightfully, and painfully, and disagreeably Human”, soll Queen Victoria über einen Besuch im Londoner Zoo 1842 gesagt haben.* Was die Königin damals noch intuitiv wahrgenommen hatte, untermauerte Charles Darwin 17 Jahre später mit der Veröffentlichung seines Buches “On the Origin of Species”. Später wandte er seine Evolutionstheorie auch direkt auf die Abstammung der Menschen an, in … Continue reading Down House: Wo Darwin lebte und forschte

11 Questions to a Museum Blogger

Nachdem ich bereits einige Blogfreundschaften aufs Spiel gesetzt habe, indem ich Blogstöckchen einfach fallen ließ und mich letztens bei Ramblingbrother versucht habe, mehr oder weniger elegant aus der Affäre zu ziehen, hat mich Anna von Buchpost auf Ihrem Sonntagsleserin-Post nun doch endlich überzeugt, dass Blogstöckchen nicht weh tun. (Ich weiß nicht, ob ich gemeint war, aber ich habe es mir zu Herzen genommen. :-)) Nun … Continue reading 11 Questions to a Museum Blogger