Stöberzeit – Unterwegs in Londons Buchhandlungen (Teil 1)

Originally posted on Seitengeraschel:
Es ist ja kein Geheimnis, dass ich ein Fan der “big, bad, multinational company” (O-Ton eines Freundes) Waterstones bin. Aber wenn ich in London unterwegs bin, verschlägt es mich nicht nur dorthin. Und deswegen werde ich jetzt hier mal ein paar der Buchhandlungen vorstellen, die ich dieses Mal besucht habe – zum Teil zum ersten Mal, zum Teil deswegen, weil sie… Continue reading Stöberzeit – Unterwegs in Londons Buchhandlungen (Teil 1)

Quirky Camden Town

Camden war einst ein verschlafenes Örtchen auf dem Land. Londons Hektik war weit entfernt. Die ersten Häuser entstanden in den 1790ern auf den Ländereien Charles Pratts, auch Lord Camden genannt. Aber im 19. Jahrhundert überwucherte die Metropole die grünen Vororte und verleibte sie sich Stück für Stück ein. Camden gehörte zu den frühen Opfern. 1816 wurde der Regent’s Canal von Paddington nach Camden eröffnet. Englands … Continue reading Quirky Camden Town